Aufbau unserer Rohrkettenförderanlagen

Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten und Industriezweige ist schier endlos.

Der Aufbau unserer Rohrkettenförderanlagen

Der Rohrkettenförderer besteht aus Antriebsstation, Spannstation, Förderkette und Rohrleitungen.
Der Rohrkettenförderer ist ein in sich geschlossenes Baukastensystem. Seiner variablen dreidimensionalen Linienführung sind kaum Grenzen gesetzt.
Die Rohrkettenförderer sind mechanische Stetigförderer mit einer umlaufenden Förderkette.
Sie eignen sich am besten für die Förderung trockener, rieselfähiger aber auch klebrige, toxische und abrasiver Schüttgüter.
Das Spektrum der Einsatzmöglichkeiten und Industriezweige ist schier endlos. Rohrkettenförderer zeichnen sich nicht nur durch ihre Langlebigkeit aus, sondern auch dadurch, dass sie platzsparend und wartungsfreundlich sind. Staub- bzw. Druckdichtigkeit oder auch eine druckstoßfeste Ausführung leisten ebenso einen Beitrag zu Ihrer Sicherheit und zum Schutz der Umwelt wie ein geringer Energieverbrauch.

Somit sind unsere Rohrkettenförderer in vielen Bereichen einsetzbar.

Die maximale Förderlänge eines einzelnen Rohrkettenförderers beträgt waagerecht 60 Meter bzw. 30 Meter in senkrechter Ausführung. Auch für Erweiterungen, Um- und Sonderbauten stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

Antriebsstation

mit Aufsteckgetriebemotor, Getriebemotor mit Kettentrieb (andere Ausführungen auf Anfrage)

Spannstation

Gewichtsspannung Federspannung (Sensor)

Förderrohre mit Flanschverbindung

nach DIN, nahtlos oder längsnahtgeschweißt, Rohrbögen, Rohr- u. Rohrbögen (Schmelzbasalt)

Gehäuse

Werkstoffe: Normalstahl S235JR, Edelstahl 1.4301, V2A (Lebensmittel) Edelstahl 1.4401 V4A (Salz- u. säurebeständig)

Einlauf

nach Kundenwunsch- oder Anforderung

Förderkette

Spezialrundgliederkette, Normalstahl 21 MnS, Edelstähle wie 1.4404 oder 1.4461 (Duplex)

Mitnehmer

PE, PA (lebensmittelecht „weiß“ Industrie) PU (extra verschleißarm, „schwarz“ Industrie) Grauguss (hitzebeständig)

Überwachung

Motorlastwächter, Drehzahlwächter, Drehmomentüberwachung Ablaufkontrolle Füllstandüberwachung